Veranstaltungen


09.04.2019 - 19:00 bis 09.04.2019 - 20:30

Lesung - 50 Jahre Amnesty International in Duisburg
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Amnesty International Duisburg – 50 Jahre Engagement für die Menschenrechte

Im ereignisreichen Jahr 1968 wurde die Duisburger Gruppe von Amnesty International gegründet.  Das Buch behandelt die Geschichte der Gruppe chronologisch und stellt die zahlreichen unterschiedlichen Aktivitäten in Duisburg im Laufe der Jahrzehnte dar: Diese reichen von Kunstauktionen über Vorträge, Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen bis zur Arbeit mit Jugendlichen, Unterschriftensammlungen und eigenen Ausstellungen.

Im Mittelpunkt standen und stehen dabei immer die Menschenrechte, ob im Einsatz für geflüchtete Menschen, für politische Gefangene, die Rechte von Frauen, für das Recht auf Meinungsfreiheit, gegen Folter, die Todesstrafe, Rassismus und die Verfolgung Homosexueller.

Die 50jährge Geschichte von Amnesty in Duisburg wird anhand zahlreicher Dokumente wie Zeitungsausschnitten, Bildern von Ausstellungen und Zitaten von Amnesty-Mitgliedern aus Duisburg dargestellt.

Schließlich geht es auch darum, dass gerade in der heutigen Zeit, mit erstarkenden autoritären  Tendenzen der Einsatz und das Engagement für die Rechte von Menschen von größter Bedeutung ist.

Eintritt: € 5

Um Anmeldung wird gebeten.

07.05.2019 - 19:00 bis 07.05.2019 - 21:00

Die Geschichte des Johanniterordens in Duisburg
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Anlässlich des 1. Rittertages des Johanniterordens in Duisburg

In Duisburg gibt es zahlreiche Spuren des Johanniterordens. Kaum jemand weiß jedoch, dass Duisburg die älteste Niederlassung der Johanniter auf deutschem Boden ist. Der Journalist Jörg Zimmer, Ehrenritter des Johanniterordens, nimmt die Zuhörer in der Buchhandlung Scheuermann mit auf eine spannende Spurensuche. Er hat alte Urkunden aus dem Duisburger Stadtarchiv, Berichte aus verschiedenen Stadtgeschichten zu Duisburg und Satellitenbilder ausgewertet und ist dabei zu beeindruckenden Ergebnissen gekommen. 

Eintritt: € 5

Um Anmeldung wird gebeten.

14.05.2019 - 19:00 bis 14.05.2019 - 20:30

Buchvorstellung "Das Leben unserer Wölfe"
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Vor 20 Jahren kamen die ersten Wölfe aus dem Osten zurück nach Deutschland, und viele Menschen sind verunsichert.

Heiko Anders, anerkannter Autor, Tierfilmer und Fotograf, präsentiert in seinem Buch "Das Leben unserer Wölfe" auf 224 Seiten mit über 200 Farbfotos den Rückkehrer Wolf.

Der NABU-Wolfsbotschafter Karlheinz Pompe wird dieses Buch vorstellen, und steht den Besuchern für Fragen zu diesem faszinierenden Beutegreifer zur Verfügung.

21.05.2019 - 19:00 bis 21.05.2019 - 20:30

Erfolgreiches Selbstcoaching – wie wir Dinge besser geregelt kriegen
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Gepräche und Impulse mit Dr. Jutta Wergen /Coachingzonen

Wenn wir etwas vor uns herschieben, wenn wir etwas nicht geregelt kriegen, wenn uns unsere schlechten Angewohnheiten nicht gefallen wirkt sich das meistens auf unser Wohlbefinden aus. Die einfachste Lösung wäre, etwas zu verändern. Aber wie?
Hier hilft oft ein Coaching. Und das muss unter Umständen gar nicht teuer sein, denn manchmal sind wir uns selbst die besten Coaches. Impulse und gute Fragen für das Selbstcoaching bietet der Abend mit Dr. Jutta Wergen

Eintritt: € 5,00