Veranstaltungen


06.06.2018 - 19:00 bis 06.06.2018 - 21:00

Lesung mit Ulrike Heider aus "Keine Ruhe nach dem Sturm"
Ort: Buchhandlung Scheuermann

In ihrem autobiographischen Roman hat die Autorin der 68er-Generation persönliche Geschichte als Zeitgeschichte geschrieben. Nach einem zornigen Blick zurück auf die 50er Jahre berichtet sie von Höhepunkten, Kriminalisierung und Zerfallserscheinungen der antiautoritären Protestbewegung. Marxisten, Anarchisten, Spontis und Neo-Stalinisten leben auf. Polit-Versammlungen, Experimente mit der Freien Liebe, die Frankfurter Universitätsbesetzung, Straßenschlachten und Hausbesetzungen werden ebenso authentisch wie kritisch dem Vergessen entrissen.

Eintritt: € 8,00

Um Anmeldung wird gebeten