AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Buchhandlung Scheuermann

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Buchhandlung Hermann Scheuermann e. K. ( im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


 

§ 2 Bestellung

Ihre Bestellung wird ausgelöst und an uns weitergeleitet, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und die Schaltfläche „Kauf abschließen“ / „Kostenpflichtig bestellen“ anklicken. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben


 

§ 3 Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Buchhandlung
Hermann Scheuermann e.K.
Inhaberin: Elisabeth Evertz
Sonnenwall 45
47051 Duisburg

Email: info@scheuermann.de
Fax: 0203 – 2 84 304
Tel: 0203 2 03 59


Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE813995798
Handelsregister Abt. A 1123
Amtsgericht Duisburg

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Bestelleingangsbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Die Auftragsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware innerhalb von 3 Tagen annehmen oder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail spätestens am folgenden Werktag annehmen.

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Verkäufer behält sich bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf seinem Onlineshop das Recht zum Rücktritt vor.


 

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.


 

§ 5 Lieferung

Es ist möglich, die Ware gegen Barzahlung bei uns in der Buchhandlung abzuholen. Wir informieren Sie unverzüglich per Email wenn die bestellte Ware wunschgemäß zur Abholung bereit steht, bei Bestellungen aus dem Shop spätestens am 2. nachfolgenden Werktag.

Die Ware wird, nach Bestelleingang – bei Vorkasse nach Geldeingang - an die vom Besteller angegebene Lieferadresse versendet – spätestens am nachfolgenden Werktag. Die Lieferzeit beträgt bei Bestellungen aus unserem Shop längstens 3 Tage. Bestehen Lieferhindernisse beim Großhändler oder ist der gewünschte Titel noch nicht oder nicht mehr lieferbar, erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigung.

Beauftragen Sie uns mit einer Bestellung, die von uns an den Verlag weitergeleitet werden muss, benachrichtigen wir Sie unverzüglich, spätestens am nachfolgenden Werktag über die Einzelheiten. Die Lieferzeit beträgt in diesem Fall 12-14 Tage.

Die Lieferung unserer Waren erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Wir liefern versandkostenfrei.

Alle Angebote sind freibleibend. Lieferzwang besteht nicht.


 

§ 6 Versandkosten

Die Lieferung unserer Waren erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Wir liefern versandkostenfrei.


 

§ 7 Zahlung

Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung.
Sie können durch Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto, per PayPal, im Lastschriftverfahren oder bar bzw. per EC-Cash vor Ort in der Buchhandlung bezahlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Zahlung durch Kreditkarte American Express nicht akzeptieren.

Bei Erstbestellungen schicken wir Ihnen eine Vorausrechnung per Post oder per E-Mail. Die Lieferung erfolgt spätestens 3 Tage nach Eingang der Zahlung. Bei auswärtigen Bestellungen elektronischer Medien erfolgt in jedem Fall eine Vorausrechnung.


 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.


 

§ 9 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.


 

§ 10 Kündigungsfristen

Für Abbestellungen von Zeitschriften und Fortsetzungen gelten die vom Verlag festgesetzten Kündigungsfristen. Auslandszeitschriften müssen spätestens 3 Monate vor Abonnementende gekündigt werden.


 

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Duisburg zuständige Gericht.

  Kopierschutz durch Wasserzeichen:

Die hier zum Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert sein, so dass im Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen Vorschriften die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.